Leitfaden - Nootropika-Ergänzungen für die Konzentration

Es gibt in der Umgebung vorhandene Faktoren, die alle um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren. Einige davon entziehen sich unserer Kontrolle, wie Werbung, Bildschirme und Verkehr, während andere von uns kontrolliert werden können, wie die Benachrichtigungen auf unserem Telefon.

Die Vielzahl von Reizen in unserer Umgebung belastet unsere Fähigkeit, uns zu konzentrieren und einer einzigen Sache die volle Aufmerksamkeit zu schenken. Da die Fähigkeit, sich zu konzentrieren, einer der Hauptfaktoren für optimale kognitive Funktionen ist, ist es wichtig, die Kapazität zu entwickeln, Ablenkungen herauszufiltern.

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Konzentration funktioniert und welche Praktiken und nootropischen Präparate Sie verwenden können, um Ihre Konzentrationsfähigkeit zu schärfen und auf das Wesentliche zu achten.

  • Wie Fokussierung im Gehirn funktioniert
  • Die Rolle der Gehirnwellen bei der Konzentration
  • Vorteile von Gamma-Gehirnströmen
  • Wie man Gamma-Wellen für erhöhte Konzentration vermehrt
  • Nootropische Ergänzungen zum Steigern der Konzentration und Verbessern der Meditation

Ergänzungen für die Konzentration

  • Starter Pack Focus

    Bewertet mit 0 von 5
    14.95 More Info
  • Noopept

    14.0099.00 More Info
  • L-Theanin

    8.00200.00 More Info
  • Aniracetam

    4.0064.00 More Info
  • 5-HTP

    3.5075.00 More Info
  • Ginkgo Biloba

    3.0035.00 More Info
  • Ashwagandha

    5.0062.00 More Info
  • Rosenwurz

    Bewertet mit 0 von 5
    9.0066.00 More Info
  • Reduziertes Glutathion

    Bewertet mit 0 von 5
    6.0099.00 More Info
  • Magnesium Threonat

    7.00125.00 More Info
  • loewenmaehne Pilz

    Bewertet mit 0 von 5
    20.00130.00 More Info
  • Sulbutiamin

    Bewertet mit 0 von 5
    8.00220.00 More Info

Wie Fokussierung im Gehirn funktioniert

Die Art und Weise, wie das Gehirn fokussiert, ist ein wichtiges Thema für Neurowissenschaftler, insbesondere in der heutigen Zeit, in der Erkrankungen wie das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) zunehmend zu einem wichtigen Diskussionsgegenstand werden.

Eine wichtige Frage auf diesem Gebiet ist, wie das Gehirn in der Lage ist, inmitten all der visuellen, auditiven und physischen Ablenkungen unserer Umgebung zu erkennen, was wichtig ist.

Forscher wie Robert Desimone vom McGovern Institute am MIT glauben, dass Neuronen (Zellen, die wie ein Antennenempfänger für den Empfang von Sinneseindrücken zuständig sind) synchron zu zünden beginnen, wenn Menschen einem bestimmten Thema Aufmerksamkeit schenken.

Umgekehrt bleiben diese Neuronen inaktiv oder werden gedämpft, wenn für uns etwas unwichtig ist.

Dies brachte ihn zu dem Schluss, dass die Synchronisation und Aktivität der Neuronen wie ein Drehknopf wirkt und buchstäblich die „Lautstärke“ im Gehirn erhöht, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas richten, das wir für wertvoll halten.

Die Rolle der Gehirnwellen bei der Konzentration

Die Gehirnaktivität wird mit Hilfe von Hirnströmen gemessen. Die Neuronen übertragen Informationen in chemischer und elektrischer Form durch den Körper. Hirnwellen dienen dazu, die von diesen Neuronen ausgehende elektrische Aktivität zu messen.

Die Einheiten, die bei der Messung der Hirnströme verwendet werden, heißen Frequenzen. Verschiedene Frequenzen entsprechen unterschiedlichen Gehirnzuständen wie folgt:

  • Gamma: Hohe geistige Aktivität, Scharfsinn, verstärkte Auffassungsgabe, erweiterte Wahrnehmung und erweitertes Bewusstsein (von 38 bis 42 Hz)
  • Beta: Aktive Verarbeitung, Konzentration, Lernen und „geschäftiges“ Denken (von 12 bis 38 Hz)
  • Alpha: Entspannung, Nachdenken und ruhige Aufmerksamkeit (von 8 bis 12 Hz)
  • Theta: Träumen und Zustände des „Flow“ (von 3 bis 8 Hz)
  • Delta: Tiefer, heilsamer, traumloser Schlaf und Verlust des Körperbewusstseins (Bis zu 3 Hz)

Da sich der Mensch tagsüber meist im Beta-Zustand befindet, kann eine erhöhte Konzentration und Bewusstheit eine Herausforderung sein, da diese ja im Gamma-Zustand typisch sind.

Während es viele moderne medizinische Techniken gibt, um Gehirnwellen zu verändern, wirken sich uralte Techniken wie Meditation zusammen mit gesunden Praktiken wie Bewegung, Ernährung und Nahrungsergänzung positiv auf die Funktion der Gehirnwellen aus.

Gamma: Der optimale Gehirnzustand für höchste Konzentration

Gamma-Gehirnwellen gelten als die energiereichsten Wellen des elektromagnetischen Spektrums und als die, die die höchste Frequenz aufweisen.

Gamma-Wellen sind nicht auf den Menschen beschränkt, sondern werden auch von Blitzen während eines Gewitters erzeugt. Die Frequenz dieser Wellen ist sehr schnell, und die Schwingungsweite (entfernte Ausbreitung) ist sehr klein oder kurz.

Es wird angenommen, dass sie in einem tiefen Teil des Gehirns, dem Thalamus, entstehen. Gamma-Wellen bewegen sich 40-mal pro Sekunde von der Rückseite des Gehirns zur Vorderseite und wieder zurück. Diese „schwingende“ Aktivität wird mit geistigen und körperlichen Höchstleistungen in Verbindung gebracht.

Vorteile von Gamma-Gehirnströmen

Aufgrund seiner allumfassenden Kontrolle werden hohe Werte der Gamma-Aktivität mit verschiedenen Arten von Intelligenz in Verbindung gebracht, die überdurchschnittliche analytische, emotionale und mentale Fähigkeiten einschließen.

Erhöhte Gamma-Aktivität wird mit akademischen Spitzenkräften, Elitesportlern, Spitzenmusikern und anderen leistungsstarken Menschen in jedem Bereich in Verbindung gebracht. Zu den Vorteilen erhöhter Gamma-Frequenzen gehören:

  • Verbesserte Gedächtnisleistung, die Fähigkeit, sich an Ereignisse zu erinnern und Zahlen/ Namen und andere Informationen zu behalten
  • Höhere Sinneswahrnehmung: besser schmeckendes Essen, klareres Sehen, schärferes Hören und eine insgesamt reichere Sinneserfahrung und gesteigerte Realitätswahrnehmung
  • Erhöhte Geschwindigkeit der Gehirnverarbeitung und die Fähigkeit, Informationen zu speichern und abzurufen
  • Erhöhung der Fokussierung, die Fähigkeit, alle sensorischen Informationen schneller zu verarbeiten mit der Fertigkeit, Details von Ereignissen mit Erinnerungen zu kombinieren und zu verarbeiten

Wie man Gamma-Wellen für erhöhte Konzentration vermehrt

Eigentlich haben alle Gehirnzustände ihren Wert, aber vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle, wie Sie die Gammawellenaktivität in Ihrem Gehirn erhöhen können.

Die Antwort auf diese Frage findet sich in einer Methode, die kostenlos ist und die es schon seit Tausenden von Jahren gibt: Meditation.

Warum Meditation die Gamma-Wellen im Gehirn steigert

Laut Forschern der University of Wisconsin-Madison erhöht Meditation die Synchronisation der Gehirnwellen, auch bekannt als Gamma-Synchronität.

Durch ihre Studien an Zen-buddhistischen Mönchen haben sie herausgefunden, dass eine langfristige Meditationspraxis Gamma-Wellen mit extrem hoher Amplitude und weitreichender Gamma-Synchronität erzeugt. Dieser Zustand ist mit einer robusten Gehirnfunktion und der Synthese von Aktivität verbunden, die wir Geist nennen.

Meditationstechniken zur Zunahme der Gamma-Wellen

Es gibt viele Techniken, um zu meditieren, aber eine der ältesten und am meisten praktizierten in der Welt wird Vipassana oder Bewusstseinsmeditation genannt.

Die Praxis ist einfach: Setzen Sie sich in eine bequeme Position, stellen Sie einen Timer ein und atmen Sie ruhig, während Sie Ihren Körper geistig abtasten. Wie vieles im Leben, ist dies leichter gesagt als getan. Aus diesem Grund werden auf der ganzen Welt Retreats und Schulungen angeboten. Details finden Sie auf der Dhamma-Webseite.

Nootropische Ergänzungen zum Steigern der Konzentration und Verbessern der Meditation

Nootropische Ergänzungsmittel können sehr gut zur Abrundung einer umfassenden gesundheitlichen Behandlung beitragen, die eine hochwertige Ernährung, Bewegung und Verjüngungspraktiken (wie Meditation) umfasst. Im Folgenden finden Sie einige in unserem Shop erhältliche Nahrungsergänzungsmittel, die bei der Optimierung der Konzentration im Rahmen einer ganzheitlichen, auf die Gesundheit des Gehirns ausgerichteten Praxis helfen können:

L-theanin

L-Theanin ist ein natürlicher, entspannender Wirkstoff, der in grünem Tee enthalten ist und seit Jahrtausenden von Mönchen in Asien verwendet wird. Während die Verwendung in Form von Tee allein einige Vorteile bringen kann, kann der Inhaltsstoff in isolierter, konzentrierter Form für sich allein oder in Kombination mit anderen kognitiven Verstärkern Ergebnisse bringen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über L-Theanin.

Phosphatidylserin

Phosphatidylserin ist eine Schlüsselkomponente der Gehirnzellmembran, der Stabilität und der Struktur. Eine optimale Struktur ist essenziell, um ein gesundes Gehirn mit effizienter Neurotransmission, verbessertem Gedächtnis und scharfem Verstand zu erhalten.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Phosphatidylserin.

Magnesium L-threonate

Magnesium ist ein essentieller Mineralstoff, der für viele Prozesse im Körper im Zusammenhang mit der Muskel- und Nervenfunktion, einem ausgeglichenen Blutzuckerspiegel, dem Blutdruck, der Geweberegeneration und der Neuroplastizität unerlässlich ist.

Klicken Sie hier, um mehr über Magnesium-L-Threonat zu erfahren.

Allein oder in Kombination mit anderen Ergänzungsmitteln als Teil eines Nootropika-Paketes eingenommen, können diese Ergänzungsmittel einen Mehrwert für eine allumfassende Gesundheitspraxis bieten, die auf die Verbesserung der Gehirngesundheit für eine optimale kognitive Funktion abzielt.

Für weitere Informationen und Produktempfehlungen besuchen Sie bitte den Bereich Konzentration in unserem Shop.