Table of Contents

Warum Sonnenschein die beste Medizin ist

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp

Here comes the sun, do do do do!

Ich bin so froh, diesen Artikel für Sie zu schreiben, denn es gibt nichts, was ich mehr liebe als die Sonne und alles, was sie mir bringt! Wie viele andere auch, bin ich ein großer Verfechter der geistigen und körperlichen Vorteile, die die Sonne zu bieten hat. Ich bin der festen Überzeugung, dass das Sonnenlicht für das Wohlbefinden der Menschen unerlässlich ist! In diesem Artikel werde ich erklären, warum Sie mehr Sonne auf Ihre Haut lassen sollten, und Sie (hoffentlich) dazu inspirieren, öfter nach draußen zu gehen!

Was ist Sonnenlicht?

Im Wesentlichen ist Sonnenlicht ein Teil der elektromagnetischen Strahlung, die von der Sonne abgegeben wird, insbesondere infrarotes, unsichtbares und ultraviolettes Licht. Wenn das Sonnenlicht die Erdoberfläche erreicht hat, ist es bereits gestreut und durch unsere Atmosphäre gefiltert worden.

Die Erdatmosphäre schützt uns hervorragend vor den ungefilterten Sonnenstrahlen, die uns verbrennen würden, und sorgt so für das perfekte Gleichgewicht, das das Leben auf der Erde benötigt, um zu gedeihen.

Sonnenlicht hilft uns nicht nur beim Überleben, sondern auch beim Gedeihen! Lassen Sie uns über die Vorteile der Sonne sprechen.

Warum benötigen wir Sonnenlicht?

Natürlich benötigen wir das Sonnenlicht, damit es von unserer Umgebung reflektiert wird und wir tagsüber sehen können, was um uns herum passiert. Aber das Sonnenlicht hat noch viel mehr zu bieten als das.

Haben Sie schon einmal bemerkt, wie sich Ihre Stimmung auf natürliche Weise hebt, wenn Sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind? Das haben wir dem Vitamin D zu verdanken! Vitamin D, auch bekannt als Sonnenscheinvitamin, gibt uns Energie. Vitamin D kann zwar über die Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden, aber die Zufuhr über die Sonne ist für unser Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit unerlässlich. Vitamin D ist notwendig, damit wichtige biologische Prozesse im Körper ablaufen können. Hier sind einige davon:

  • Steuerung des Kalziumspiegels
  • Unterstützung gesunder Knochen
  • Verringerung von Entzündungen
  • Unterstützung des Immunsystems und des Glukosestoffwechsels
  • Regeneration und Gesundheit der Haut

Forscher haben einen engen Zusammenhang zwischen Sonneneinstrahlung und niedrigem Blutdruck festgestellt, der zu einer geringeren Rate an Herz-Kreislauf-Problemen führt. Sie vermuten, dass Sonneneinstrahlung die Haut dazu veranlasst, Stickstoffoxide freizusetzen, die eine Erweiterung der Arterien bewirken, den Blutdruck senken und die Auswirkungen des metabolischen Syndroms verringern können!

Wie Sonnenschein das Wohlbefinden verbessert

vitamin d sun

Es ist kein Geheimnis, dass sich ausreichender Aufenthalt in der Sonne positiv auf unsere psychische Gesundheit auswirkt. Die ultravioletten (UV-)Strahlen der Sonne helfen uns in vielen Bereichen und vermitteln uns ein Gefühl des allgemeinen Wohlbefindens. Hier ist eine Liste der Bereiche, für die die Sonne hilfreich sein kann:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Linderung von Schmerzen
  • Verringerung der Depression
  • Abbau von Angstzuständen
  • Steigerung der Energie
  • Förderung der Produktivität
  • Stabilisierung der Stimmung
  • Förderung der Entspannung

Es besteht kein Zweifel daran, dass die obige Liste dazu beitragen kann, dass sich jemand in Bezug auf seine psychische Gesundheit insgesamt besser fühlt. Natürlich kann man nicht alle Probleme lösen, wenn man sich jeden Tag der Sonne aussetzt, aber sie kann als wirksames Mittel zur Selbstverbesserung eingesetzt werden. Wenn Ihr Körper und Ihr Geist von etwas profitieren, werden Sie eine positive und spürbare Wirkung auf sich selbst als Ganzes erleben.

Sonnenlicht und Ihr zirkadianer Rhythmus

Ein Thema, über das nicht so oft gesprochen wird, ist der Einfluss der Sonneneinstrahlung auf den Schlaf. Ihr zirkadianer Rhythmus ist ein natürlicher innerer Prozess, der Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus regelt. Sie haben eine innere Uhr, die dafür sorgt, dass sich dieser Zyklus etwa alle 24 Stunden wiederholt.

Der Hell-Dunkel-Zyklus der Sonne hat einen starken Einfluss auf die zirkadiane Uhr, die Wachsamkeit und den Schlaf. Wenn Sie die Auswirkungen des Sonnenlichts auf Ihren Schlafzyklus verstehen, können Sie Ihre Lichtexposition so steuern, dass Sie nachts besser schlafen und tagsüber wacher sind.

Sonnenlicht ist ein hervorragendes Mittel, um Ihren Schlafrhythmus zu optimieren. Gehören Sie zu den Menschen, die es hassen, morgens die Vorhänge zu öffnen? Das mag zwar unangenehm sein, aber es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Schlafrhythmus zu optimieren! Sie müssen nicht unbedingt alle Ihre Vorhänge Sekunden nach dem Aufwachen öffnen, um eine Wirkung zu erzielen. Ich will damit nur sagen, dass Sie versuchen sollten, sich tagsüber so viel Sonnenlicht wie möglich auszusetzen, damit Ihr Schlafzyklus zu Ihrem Vorteil funktioniert!

Hormone, die glücklich machen

morning yoga

Lassen Sie uns über Hormone sprechen! Genauer gesagt, über Serotonin und Melatonin. Wenn Sie sich in der Sonne entspannen, schüttet Ihr Körper Serotonin aus, das auch als Glückshormon bezeichnet wird. Serotonin ist vorwiegend für seine stimmungsaufhellenden Eigenschaften bekannt. Außerdem wirkt es sich auf den oben erwähnten zirkadianen Rhythmus aus, sodass Sie jede Nacht eine höhere Schlafqualität erreichen.

Zusammen mit Serotonin wirkt Melatonin, ein chemischer Stoff in Ihrem Gehirn, der Sie in den Schlaf wiegt. Auch die Sonne hilft Ihrem Körper bei der Produktion dieses Stoffes! Haben Sie sich schon einmal eine Weile in die Sonne gelegt und sich sehr müde gefühlt? Das liegt an der Melatoninproduktion!

Finden Sie ein Gleichgewicht

Tägliche Sonneneinstrahlung ist zwar gut für das geistige und körperliche Wohlbefinden, aber zu viel Sonne kann extrem schädlich sein. Zu viel ungeschützter Kontakt mit den ultravioletten (UV-)Strahlen der Sonne kann langfristig zu schweren Hautschäden, Augenschäden und sogar Hautkrebs führen. Selbst Menschen in ihren Zwanzigern können durch zu viel Sonne an Hautkrebs erkranken!

Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zu finden und die Sonne täglich zu genießen, aber nicht in einem ungesunden oder schädlichen Ausmaß. Jeder Mensch hat eine andere Haut, die ganz unterschiedlich auf die Sonne reagiert. Unsere Haut ist unser größtes Organ, und sie muss mit Respekt und Sorgfalt behandelt werden. Lernen Sie Ihre Haut kennen, damit Sie ihr die bestmögliche Pflege zukommen lassen können!

Abschließende Überlegungen

Eine von fünf Personen bekommt nicht genug Sonne. Ich hoffe, dieser Artikel hat Sie über die Bedeutung der Sonne aufgeklärt und Sie dazu gebracht, Ihren täglichen Sonnenkonsum zu überdenken. Die Sonne ist eine natürliche und kostenlose Medizin, die uns allen zur Verfügung steht! Wenn Sie an einem Ort leben, der nicht viel Sonne abbekommt, sollten Sie versuchen, aktiv nach draußen zu gehen, wenn sich die Sonne zeigt.

Sonnenschein ist wirklich die beste Medizin. Gehen Sie heute ins Freie und heilen Sie sich selbst!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share on social media

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram

More on this topic

Thank You for signing up!

Use coupon code newsignup15 to get a 15% discount on your next order of €25 or more